Teaser 3D-Druck

3D-Druck von Metallen

3D-Druck von Metallen

Additive Fertigung - Addline

Der 3D-Druck von Metallen (auch Additive Fertigung genannt) wird als eine der Technologien für die Zukunft gesehen. Als 3D-Druck wird der schichtweise Aufbau von Bauteilen bezeichnet.

Im Gegensatz zur konventionellen Fertigung bietet der 3D-Druck Vorteile bei der Produktion komplexer Bauteile. Durch den lagenweisen Aufbau können sehr gut komplexe Strukturen erzeugt werden, die durch eine klassische Fertigung nur schwer oder gar nicht möglich sind. Häufig wird der 3D-Druck für die Herstellung von Einzelstücken oder Kleinserien verwendet.

Im Bereich der Kunststoffe ist dieses Verfahren bereits weit entwickelt und schon länger im Einsatz.
 

Einteilung der Verfahren

Die heutigen Verfahren zur additiven Fertigung von Metallen lassen sich nach Werkstoffzufuhr und Energiequelle einteilen:


 Werkstoffzufuhr 

Energiequelle
Laserstrahl Elektronenstrahl


Lichtbogen
/
 Plasmastrahl

 Ofen 
 Pulverbett X X - -
 Pulverspritzen X - X -
 Drahtzufuhr X X X -
 Binder - - - X

Contact form for every page

Contact us

select action

Formular

Action form

Bei der Verarbeitung Ihrer Registrierung ist ein Fehler aufgetreten. Bitte überprüfen Sie die eingegebenen Informationen.
Herr
Durch Anklicken akzeptiere ich die Datenschutzhinweise der Messer Schweiz AG. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

Überblick der Verfahren beim 3D-Druck von Metallen

3D-Druck von Metallen 3

Gase für den 3D-Druck von Metallen

Beim 3D-Druck werden verschiedene Gase in unterschiedlichen Phasen der Produktionskette eingesetzt.

Beim Druck des Bauteils werden je nach Verfahren Schutzgase, Trägergase und Gase zum Kühlen unterschieden. Welches Gas mit welcher Reinheit benötigt wird, hängt bei den meisten Druckverfahren vom Werkstoff ab. Hierfür hat Messer die Produktlinie "Addline" eingeführt.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite „Gase für den 3D-Druck von Metallen“.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gerne.
 

Gasversorgungsanlagen

Wir planen, installieren und warten auch die für die Versorgung notwendige Gasversorgungsanlage.
 

Gase für den 3D-Druck kaufen

Sie erhalten unsere Gase für den 3D-Druck in Flaschen in unserem Werk in Lenzburg oder in einem unserer Gas-Depot.

Gerne nehmen wir Ihre Bestellung online unter bestellen@messer.ch entgegen oder rufen Sie uns unter Telefon +41 (0)62 886 41 11 an.

Nutzen Sie unseren Lieferservice für die ganze Schweiz oder holen Sie ihr Gasprodukt selbst in einem unserer Gas-Depots in ihrer Nähe ab.
 

Kontakt

Fragen?
Kontaktieren Sie unser Team.
E-Mail: info@messer.ch oder Telefon: +41 (0)62 886 41 41.

Wir beraten Sie gerne.

 

Als Download verfügbar

Gase für den 3D-Druck von Metallen

Zum Kontaktformular

Services

Mehr Information