Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies, wenn Sie unsere Webseiten weiterhin nutzen. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Seite über unsere Datenschutzerklärung.
Webcontent-Anzeige

Sicherheit unserer Transporte

Der Transport von Gasen und Ausrüstung auf der Straße und die Belieferung der Kunden sind Tätigkeiten, die in der Gaseindustrie mit am meisten Risiken bergen. Aus diesem Grund hat die Messer Group die European Road Safety Charter unterschrieben und sich somit verpflichtet, einen besonderen Fokus auf den Bereich Transportsicherheit zu legen. Zusätzlich zu den gesetzlichen Vorschriften zum Betreiben eines Fuhrparks (minimaler Standard) hat es sich in der Messer Group bewährt, ein eigenes Transportsicherheitskonzept zu verfolgen. 
Ein Großteil des für Messer tätigen Fahrpersonals ist an Beförderungsunternehmen ausgegliedert. Diese Unternehmen sind für die Schulungen der Fahrer gemäß ADR verantwortlich. Messer hat ergänzend ein eigenes, modulares Fahrerschulungsprogramm (Driver Training Package) erstellt, nach welchem alle Fahrer geschult werden. Die wichtigsten Themen der Schulungen sind:

  • Gesetzliche Vorschriften (ADR und nationale Vorschriften)
  • Defensives, ökonomisches Fahren
  • Technische Aspekte (Gefahren durch das Produkt, Fahrzeug- und Tank-technik, Fahrzeugkontrollen, Sicherheitstechnik)
  • Unfallvermeidung
  • Handlungsweise im Falle eines Unfalls

Zudem erhalten alle Fahrer ein Fahrerhandbuch speziell für deren Tätigkeit (Bulk-, Flaschen- oder Service-Fahrzeuge). Somit ist gewährleistet, dass der Fahrer alle wichtigen Informationen zu seiner Tätigkeit direkt griffbereit hat.
Darüber hinaus sind Messer-Spezialisten in allen relevanten Gremien der EIGA (Europäischer Industriegaseverband) und zum großen Teil auch in den nationalen Verbänden tätig, um die Transportsicherheit zu erhöhen.
Durch das kontinuierliche Integrieren der neuen Erkenntnisse und Erfahrungen in die Schulungen und das Fahrerhandbuch leistet die Messer Group ihren Beitrag zu einer stetigen Reduzierung der Anzahl transportbedingter Zwischenfälle.