Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies, wenn Sie unsere Webseiten weiterhin nutzen. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Seite über unsere Datenschutzerklärung.

Diana Buss

Corporate Communications

Senior Vice President Communications

+49 2151 7811-251

+49 2151 7811-598

diana.buss@messergroup.com

Angela Giesen

Corporate Communications

Senior Specialist Public Relations

+49 2151 7811-331

+49 2151 7811-598

angela.giesen@messergroup.com

Zurück

Messer macht der Maus die Türen auf

Bad Soden, Deutschland
Bad Soden, Deutschland

Messer macht der Maus die Türen auf

Am 3. Oktober öffnet Industriegasespezialist Messer in Bad Soden seine Türen für Kinder und Familien: „Die Sendung mit der Maus“ hat zum vierten Mal zum bundesweiten „Türöffner-Tag“ aufgerufen.

Bei dem vom WDR deutschlandweit bei Firmen und Institutionen initiierten „Türöffner-Tag“ bietet Industriegasespezialist Messer kleinen und großen Fans der „Sendung mit der Maus“ einen Blick hinter die Kulissen. Auf Familien mit ihren Kindern warten im Adolf-Messer-Forum in Bad Soden am Taunus, Messer-Platz 1, in der Zeit von 10.00 bis 14.00 Uhr spannende Sachgeschichten und lehrreiche Experimente aus der unsichtbaren Welt der Gase. Bei Messer können Maus-Fans unter anderem erleben, warum Chips-Tüten beim Aufreißen zischen, wie im Theater künstlicher Nebel erzeugt wird oder unter welchen geheimnisvollen Umständen Gumminägel mit einer Banane in ein Stück Holz geschlagen werden können. „Wir möchten zeigen, warum unsere Gases for Life, wie Strom und Wasser, aus unserem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken sind“, sagt Hansjörg Gruber, Personalleiter von Messer.

Die Resonanz auf die Ankündigung von Messer über das Internet www.wdrmaus.de/tueren-auf war so groß, dass der „Türöffner-Tag“ des Gaseherstellers kurzfristig ausgebucht war: Insgesamt haben sich 150 Gäste für eine kostenlose Teilnahme angemeldet.

Über 400 Einrichtungen, Unternehmen, Forschungslabore, Vereine und Werkstätten öffnen am 3. Oktober Türen, die Kindern sonst verschlossen bleiben und hinter denen es etwas Spannendes zu entdecken gibt. Die Sendung mit der Maus“ berichtet über den „Türöffner-Tag“ unter anderem im Ersten am Freitag, 3. Oktober, 10.00 Uhr, und in der „Sendung mit der Maus“ am Samstag, 5. Oktober, 9.30 Uhr, und um 11.30 Uhr im KiKA. Ins Leben gerufen wurde die Aktion „Türen auf!“ vom Westdeutschen Rundfunk anlässlich des 40. Maus-Geburtstags 2011.

Die „Sendung mit der Maus“ ist mit ihren Lach- und Sachgeschichten und der Maus als Leitfigur eine der erfolgreichsten Kindersendungen im deutschen Fernsehen, die seit 1971 produziert wird.

 

Bei Messer können Maus-Fans unter anderem erleben, wie im Theater künstlicher Nebel erzeugt wird.
JPG (4,7MB)