Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies, wenn Sie unsere Webseiten weiterhin nutzen. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Seite über unsere Datenschutzerklärung.

Diana Buss

Corporate Communications

Senior Vice President Communications

+49 2151 7811-251

+49 2151 7811-598

diana.buss@messergroup.com

Angela Bockstegers

Corporate Communications

Senior Specialist Public Relations

+49 2151 7811-331

+49 2151 7811-598

angela.bockstegers@messergroup.com

Zurück

Neues Versorgungssystem für Syngenta

Bad Soden, Deutschland
Bad Soden, Deutschland

Neues Versorgungssystem für Syngenta

Ein neues Versorgungssystem setzt Messer in der Schweiz bei der Firma Syngenta in Monthey ein, einem weltweit führenden Unternehmen im Agrargeschäft. Die Überwachung der Betriebsgase von sechs Labors und die Belieferung durch Messer zweimal pro Woche vereinfachen für Syngenta das Bestellwesen sowie die Terminüberwachung und reduzieren zudem die Lieferkosten. Dieses gemeinsam mit dem Kunden erarbeitete und im Juni 2008 eingeführte System brachte dem Syngenta-Laborgaseteam den internen FAR Award ein, der für zuverlässiges (Fiabilité), flexibles (Agilité) und schnelles (Rapidité) Arbeiten vergeben wird.

Syngenta forscht für nachhaltige Landwirtschaft.
JPG (2,2MB)