Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies, wenn Sie unsere Webseiten weiterhin nutzen. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Seite über unsere Datenschutzerklärung.
Webcontent-Anzeige

Oliver Dietrich

Application technology

Technology manager

+49 2151 7811 226

+49 2151 7811 502

oliver.dietrich@messergroup.com

Webcontent-Anzeige

Messer Hardware

Zur Herstellung besonders hochwertiger Pulver ist der Einsatz von Flüssigstickstoff in kryogenen Mahlverfahren erforderlich. Vom Aufgabebehälter wird das zu mahlende Gut über eine Dosierschnecke in den Wirbelschneckenkühler von Messer geleitet.

Hier wird es durch eingesprühten Flüssigstickstoff gekühlt und gelangt gemeinsam mit dem Stickstoff in die Mühle. Dadurch wird gleichzeitig der Zerkleinerungsprozess in der Mühle gekühlt.

Eine spezielle Temperaturregelung sowie eine Flüssigstickstoff-Regelventileinheit von Messer steuern die Stickstoffmenge, die zum Erreichen einer definierten Temperatur erforderlich ist.

 

Kryogentechnik zur Produktkühlung

 

 

Wirbelschneckenkühler

 

Regelventileinheit

 

Wirbelschneckenkühler mit Regelventileinheit