Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies, wenn Sie unsere Webseiten weiterhin nutzen. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Seite über unsere Datenschutzerklärung.

Diana Buss

Corporate Communications

Senior Vice President Communications

+49 2151 7811-251

+49 2151 7811-598

diana.buss@messergroup.com

Angela Giesen

Corporate Communications

Senior Specialist Public Relations

+49 2151 7811-331

+49 2151 7811-598

angela.giesen@messergroup.com

Bad Soden, Deutschland
Bad Soden, Deutschland

Messer verhandelt exklusiv über den Kauf der Air Liquide-Gesellschaften in Tschechien und der Slowakei

Messer, weltweit größter familiengeführter Industriegasespezialist, gab heute bekannt, dass er exklusive Verhandlungen mit Air Liquide über den Kauf der Gesellschaften von Air Liquide in Tschechien und der Slowakei aufgenommen hat. Diese Transaktion steht unter dem Vorbehalt der finalen und endgültigen Vereinbarung zwischen den Parteien und wird unter Berücksichtigung der innerbetrieblichen Prozesse und des laufenden Dialogs mit den Arbeitnehmervertretern durchgeführt.

Damit wird Messer 53 gut ausgebildete Mitarbeitende der Standorte in Prag und Trnava übernehmen. Messer beabsichtigt, die beiden Unternehmen zeitnah vollständig in die Messer-Gesellschaften in Prag und Bratislava zu integrieren und zu verschmelzen. “Die Unternehmen ergänzen sich ideal hinsichtlich ihrer Tätigkeit sowie der Organisations-, Betriebs- und Produktionsstruktur. Wir sehen viele Synergien und positive Wirkungen bei Produktion, Logistik, Verkauf und der Versorgung von Kunden,” erläutert Stefan Messer, Eigentümer und CEO der Messer Group GmbH, und führt fort: “Durch die Übernahme der Gesellschaften von Air Liquide in Tschechien und der Slowakei stärken wir weiter unsere Position auf dem zentraleuropäischen Industriegasemarkt.”