Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies, wenn Sie unsere Webseiten weiterhin nutzen. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Seite über unsere Datenschutzerklärung.

Diana Buss

Corporate Communications

Senior Vice President Communications

+49 2151 7811-251

+49 2151 7811-598

diana.buss@messergroup.com

Angela Bockstegers

Corporate Communications

Senior Specialist Public Relations

+49 2151 7811-331

+49 2151 7811-598

angela.bockstegers@messergroup.com

Bad Soden, Deutschland
Bad Soden, Deutschland

Familienunternehmen setzen gemeinsam Zeichen für Weltoffenheit und Toleranz

Der weltweit größte familiengeführte Industriegasespezialist Messer beteiligt sich an der Initiative „Made in Germany – Made by Vielfalt“ und spricht sich zusammen mit insgesamt rund 50 deutschen Familienunternehmen für Weltoffenheit und gegen Fremdenfeindlichkeit aus.

Unter der Marke ‚Messer – Gases for Life‘ vertreibt der Industriegasespezialist Produkte und Serviceleistungen in Europa, Asien und Amerika. Stefan Messer, Eigentümer und CEO der Messer Group GmbH, arbeitet zusammen mit den weltweit mehr als 11.000 Mitarbeitenden nach definierten Prinzipien: Dazu gehören offene Kommunikation sowie Vertrauen und Respekt. „Als Familienunternehmen sind wir uns unserer gesellschaftspolitischen Verantwortung bewusst. Wir bekennen uns durch die Teilnahme an der Initiative zu einer offenen Kultur und möchten ein Zeichen zur Förderung von Toleranz und Weltoffenheit setzen“, betont Stefan Messer. „Dabei ergeben sich die meisten unserer gesellschaftlichen und unternehmerischen Chancen aus der Vielfalt: Wir unterscheiden uns nach Herkunft, Kultur, Alter, Geschlecht und sexueller Identität, Glaubensrichtung und Weltanschauung, verfolgen aber ein gemeinsames, unternehmerisches Ziel.“

Die Initiative wird von der Veröffentlichung einer Anzeige in ausgewählten Tageszeitungen sowie Plakatflächen in 15 Städten Deutschlands flankiert. Im Mittelpunkt steht das Leitmotiv „Made in Germany – Made by Vielfalt“. Der darunter stehende Anzeigentext verdeutlicht die Haltung der teilnehmenden Unternehmen: Nicht die Herkunft der Menschen ist entscheidend, sondern ein friedvolles und tolerantes Miteinander. Entstanden ist die Idee zur Initiative von Dr. Timm Mittelsten Scheid, Gesellschafter bei Vorwerk sowie Mitglied der Vorwerk Unternehmerfamilie.

Bildunterschrift:

  • Stefan Messer, Eigentümer und CEO von Messer Group GmbH

 

Stefan Messer, Eigentümer und CEO von Messer Group GmbH
JPG (6,1MB)
"Made in Germany - Made by Vielfalt" Leitmotiv
JPG (100k)