Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies, wenn Sie unsere Webseiten weiterhin nutzen. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Seite über unsere Datenschutzerklärung.

Diana Buss

Corporate Communications

Senior Vice President Communications

+49 2151 7811-251

+49 2151 7811-598

diana.buss@messergroup.com

Angela Giesen

Corporate Communications

Senior Specialist Public Relations

+49 2151 7811-331

+49 2151 7811-598

angela.giesen@messergroup.com

Bad Soden, Deutschland
Bad Soden, Deutschland

China: Pipeline zu neuen Kunden

Messer liefert Gase im Chemiepark Changshou in Chongqing

Messer konnte im chinesischen Chongqing zwei neue Verträge über die Gaseversorgung per Pipeline abschließen. Die neuen Kunden sind ein Chemieunternehmen und ein Trafohersteller.

Nach vielen Verhandlungsrunden wurde der Gaseliefervertrag zwischen Messer und dem Chemieunternehmen Chongqing Feihua Environmental Science & Technology (FEST) abgeschlossen. Seit Mitte 2017 erhält das Unternehmen Sauerstoff, Stickstoff und gereinigte Luft von Messer. Die Gase werden bequem und sicher durch ein Rohrleitungssystem geliefert, da sich beide Vertragspartner in unmittelbarer Nachbarschaft auf dem Chemiepark-Gelände befinden. Die Gase werden für die Produktion von Chlorgas eingesetzt, das FEST an das ebenfalls benachbarte Unternehmen BASF als Rohstoffe für die Herstellung von Chlorwasserstoff liefert.
Messer gewann darüber hinaus Wangbian als neuen Kunden. Der ebenfalls im Chemiepark ansässige Trafohersteller bezieht von Messer gasförmigen Stickstoff.

 

Seit Mitte 2017 beliefert der Industriegasespezialist Messer zwei neue Kunden im Chemiepark Changshou in Chongqing, China, per Pipeline mit Gasen.
JPG (4,4MB)